Arbeitsrecht

Ein Arbeitsverhältnis kann erfahrungsgemäss zahllose Fragen und Detailprobleme mit sich bringen: Was ist zu tun, wenn der Lohn unregelmässig gezahlt wird? Wieviel Urlaub muss noch gewährt werden? Wer hat einen bei der Arbeit entstandenen Schaden zu tragen? Kann ein Problem am Arbeitsplatz als Anlass für eine Kündigung genommen werden? Was muss ich tun, wenn der Arbeitgeber gekündigt hat?

Als Anwälte können wir Ihnen über die vielfach gebotenen, auf Erfahrung beruhenden praktischen Ratschläge hinausgehend sagen, was Ihnen nach der Rechtsprechung tatsächlich zusteht. Hier gilt es nicht nur sehr zahlreiche, oft bis in einzelne Berechnungsmodalitäten hineinreichende Urteile des Bundesarbeitsgericht zu berücksichtigen, sondern diese zum richtigen Verständnis zugleich in das sonstige Zivilrecht einzuordnen. Ebenso sind zahlreiche, das Arbeitsverhältnis betreffenden Regelungen - vom ursprünglichen Arbeitsvertrag, über Betriebsvereinbarung und Tarifvertrag bis hin zu den verschiedenen Gesetzen und den vom Arbeitgeber gemachten Zusagen - zu ordnen. Dabei dürfen Sie keinesfalls die verschiedenen Ausschluss- und Klagefristen verpassen, wollen Sie Ansprüche erfolgreich durchsetzen.

Aufgrund Vereinbarung mit dem Bistum Magdeburg beraten wir die Diözesane Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen rechtlich in allen mitarbeitervertretungsrechtlichen Fragen. Dementsprechend verfügen wir über vertiefte Erfahrungen im Bereich des Kirchenarbeitsrechts und stehen Ihnen in diesem Bereich auch in individualarbeitsrechtlichen Angelegenheiten unkompliziert mit Rat und Tat zur Seite.

 

[Home] [Über uns] [Beratungsangebot] [Wirtschaftsrecht] [Strafrecht] [Arbeitsrecht] [allgemeines Zivilrecht] [Kapitalanlagerecht] [DIREKTE HILFE] [Rechtliche Hinweise] [Links] [Impressum] [English] [Bulgarian]